Anzeige

100 Jahre STUZ

 

MAGAZIN \\

6 Jahrhundertjubiläum: 99 und eine STUZ

Kokain, Luxuslimousinen und jede Menge Sex – so langweilig ist der

STUZ-Redaktionsalltag. Doch zur Nummer 100 gibt‘s eine Doppelseite

voller Gratulanten (nicht dabei: OB Beutel und Bernd das Brot), die das

Treiben einiger weniger Gestörter zu würdigen wissen.

8 Spezial: Mode

So heiß, dass die STUZ beim Lesen in Flammen aufgeht: die aktuellen

Trends aus der Modewelt, die geilste Fashion von jungen Designtalentenaus

Rhein-Main, dazu stylische Brillen und... uuuuhyeah, Baby – Latexmode.

15 Gott: Zungenredende Wahnsinnige

Raus aus dem Dom und rein in den Keller: Gemeinden wie Basis, En

Christo und Antiochia wollen den Glauben so richtig erleben.

16 Stadt: Die eigene Großmutter verraten

Mainz hat ein Kabarettarchiv, das in der Tat unermessliche Schätze der

deutschen Kleinkunst hortet. Und Comedy ist heutzutage gar nicht so

doll, meint der Leiter des Archivs.

21 Service: Das Auge und die Vernunft

Zum fünften Mal von Sinnen, diesmal: das Auge. Dazu eine Reise mit

dem Buchautor Bas Kast in die Verstandlosigkeit.

 

 

KULTUR \\

46 Film

mit vier vollgepackten Seiten über schwule russisch-japanische Filmfestivals,

einem Mainzer Film über die iranische Frauenfußballmannschaft,

übelst viel Radau am 1. Mai, und wie immer mit Neuem aus der

alternativen Kinolandschaft und aus der DVD-Presse.

50 Musik

mit einem Porträt der Band YEN, die auch in Japan nicht für umsonst zu

haben ist, einem kommentierten Interview eines STUZ-Editors mit den

Editors und CDs aller Musikrichtungen auf der ganzen Welt.

53 Literatur

mit Büchern zu Krisenliebe und Liebeskrisen.

54 Bühne

mit viel Herzblut für das Metier des Schauspielers, Deutschlands erster

szenisch unterstützter Vorlesungsreihe und Theaterfestivals um die Ecke.

56 Kunst

mit Natalie de Ligt, Kuratorin der Mainzer Kunsthalle, im Gespräch.

Außerdem: Frankfurt in Position, öffentliche Kunst und mehr.

Erscheinungsdatum: 
April 2008
Ausgabe: 
100

Dies bewerten

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
Cover: 
PDF zum Download: