Anzeige

Architekton

Bist du bei einem Städtetrip statt mit Andenken-Shoppen eher damit beschäftigt, die Jugendstilbauten mit ihren schönen Balustraden zu bestaunen? Weinst du dich jede Nacht in den Schlaf, weil du den Numerus Clausus für das Architekturstudium nicht geschafft hast? Hängt in deiner WG-Küche ein lebensgroßes Poster von Walter Gropius anstelle eines Plakats von – jeder nach seiner Façon – Che Guevara oder Justin Bieber? Dann bist du der perfekte Kandidat für eine Runde „Architekton“.

 

Architekton ist ein sehr simples, unkompliziertes Spiel für zwei, das sich leicht an einem sonnigen Tag zum Rhein mitnehmen lässt. Beide Spieler sind konkurrierende Bauleiter aus dem antiken Rom, die versuchen, ihre Villen(-karten) der jeweiligen Landschaft(-skarte) anzupassen. Das Spiel baut sich durch das abwechselnde Ziehen von Gebäude- sowie Landschaftstafeln auf. Dabei müssen einige Grundregeln befolgt werden. So muss beispielsweise  ein gewisser Mindestabstand zwischen zwei Häusern eingehalten werden, um die lieben Nachbarn nicht zu verärgern. Wer also architektursüchtig ist oder wem Die Siedler-von-Catan-Special-Edition zu aufwendig ist, der kann sich ruhigen Gewissens Architekton widmen. Ganz gemäß dem Motto: schaffe, schaffe, Häusle baue…

 

Architekton, Queen Games
Alter: ab 8 Jahren
Anzahl der Spieler: 2
Spielzeit: 30 bis 45 Minuten
Rubrik: Taktikspiel
Preis: ca. 7 Euro
 

Regelverständnis: 4 von 5 Würfeln

Denkanspruch: 3 von 5 Würfeln

Ausstattung: 2 von 5 Würfeln

Spielspaß: 3 von 5 Würfeln

 

 

 

Autor: 
Amelie Pluschke
Facebook:
Artikel bewerten:

Dies bewerten

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Flattr