Anzeige

Mainzer Totenkult für dein Handy

Das App-Leitsystem „Wo sie ruhen – berühmte Grabstätten auf historischen Friedhöfen in Deutschland“ ist nun für den Mainzer Hauptfriedhof verfügbar.

 

37 Friedhöfe wurden dafür aus den rund 30.000 deutschen Friedhöfen ausgewählt. Die Mainzer Ruhestätte konnte unter anderem mit Denkmalschutz, ihrer kunst-historischen Bedeutung und Qualität der Restaurierungsarbeiten punkten.

 

In der dazugehörigen neuen Friedhofs-App sind 25 Denkmäler des Mainzer Hauptfriedhofs verzeichnet, von denen einige Ehrengrabstätten von besonderen Mainzer Persönlichkeiten, andere wiederum architektonische oder kulturelle Besonderheiten sind. Der Mainzer Hauptfriedhof ist deshalb von besonderer nationaler Bedeutung, da er zum einen zum drittschönsten seiner Art in Deutschland ausgezeichnet wurde, und zum anderen besonders  ökologisch wertvoll ist.

 

Anlass für das Medienprojekt war die Anfrage der Stiftung „Historische Kirchhöfe und Friedhöfe in Berlin-Brandenburg“ und die mangelhafte Beschriftung besonderer Denkmäler zu verbessern. Nun wird es auf digitalem Wege ermöglicht, die gewünschten Angaben übers Web oder die Smartphone-App abzurufen.
Wer lesefaul ist, kann auch den Audioguide für sich sprechen lassen, dem Schauspieler Hans-Jürgen Schatz seine Stimme leiht.  
Finanziert wird die App mit Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien.

 

Hier geht’s zur Web-App-Version: www.wo-sie-ruhen.de.
 

Autor: 
Sinan Recber und Lale Sabchi
Facebook:
Artikel bewerten:

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

Flattr