Lade

Tippen zum Suchen

Stadt

Mainz gegen Rassimus

Teilen

Seit 2015 ist die Zahl der Straf- und Gewalttaten von rechts deutlich angestiegen. Laut einer Studie der Uni Leipzig, gibt jeder Zweite an, sich „wie ein Fremder im eigenen Land“ zu fühlen, über vierzig Prozent wollen Muslimen die Zuwanderung nach Deutschland untersagen. Diese Zahlen sind nur ein Ausschnitt einer wachsenden Diskriminierung von Menschen mit Migrationshintergrund. Die Mainzer Aktionstage gegen Rassismus sollen ein Zeichen gegen jegliche Form von Rassismus und Diskriminierung und für ein offenes Miteinander setzen. Die Große Bleiche 1 wird dabei vom 12. bis zum 24. März zum Ort für Diskussion, Reflexion, Weiterbildung und künstlerische Arbeit. Weitere Infos zu den jeweiligen Veranstaltungen werden unter www.facebook.com/MzgegenRassismus veröffentlicht. (cas)

Tags:
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Dies könnte auch interessant sein

Verwandte Artikel

Auch interessant