Lade

Tippen zum Suchen

Kultur

Gudes Tun

Teilen

Im Kesselhaus des Schlachthof Wiesbaden findet am 3. Oktober das Charity Konzert Für die gude Sache statt. Zu Beginn werden verschiedene Wohltätigkeitsvereine und Initiativen vorgestellt, dann geht es weiter mit namenhaften Künstler*innen aus der Region. Mit dabei sind unter anderem Gastone aus Frankfurt, die eine Mischung aus Ska, Polka und Balkan gepaart mit Texten auf Deutsch, Englisch und Italienisch auf die Bühne bringen. Ebenfalls aus Frankfurt sind der Rapper Bosca und das Rap Duo Caser & Meezy, aus Wiesbaden engagiert sich der Ausnahmemusiker Rami Hattab für die gude Sache. Die Einnahmen der Wohltätigkeitsveranstaltung werden an mehrere Träger verteilt, wobei der größte Teil an den ASB-Wünschewagen gehen wird. Der Einlass ist um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf für 16 Euro und an der Abendkasse für 20 Euro erhältlich. (msz)

Tags:
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel