Lade

Tippen zum Suchen

Stadt

Kickoff zur Super Bowl-Nacht

Teilen

Patriots, Rams und ungesundes Essen – Fans haben uns berichtet, wie sie die Nacht im Zeichen des American Football verbringen.

Von Tim Porzer

Wenn in der Nacht vom 3. auf den 4. Februar um 0.30 Uhr deutscher Zeit der Kickoff des 53. Super Bowls erfolgt, geht es auch hierzulande für viele um mehr als das Finale zwischen den New England Patriots und den Los Angeles Rams. Bei Bier, Softdrinks und Fast Food geht es um einen gemütlichen Abend mit Freunden – inklusive Football und Halbzeitact.

In Mainz wird auf dem Sofa geschaut

„Ich schaue gemütlich zu Hause mit Freunden, bis jetzt sind wir auf jeden Fall zu fünft“, erzählt Daniel Lioniello. Der New Orleans Saints-Fan verfolgt bereits die komplette Football Saison, betont aber auch: „ Nicht jeder, der beim Super Bowl dabei ist tut das.“ Die richtige Verpflegung darf auf keinen Fall fehlen: „Vergangenes Jahr haben wir Pizza bestellt, man braucht ja was dazu und dieses Jahr wird es wahrscheinlich ein KFC Bucket, das ist schon ein spezielles Feeling“, verrät Daniel.

Auch Dennis Korek verfolgt den Super Bowl in der heimischen WG: „Ich schaue den Super Bowl mit meinem Mitbewohner, mit dem ich schon seit sechs Jahren schaue.“ Als Patriots-Fan geht es für Dennis in diesem Jahr um den Sieg: „Wenn die Patriots im Super Bowl stehen, dann konzentriere ich mich aufs Spiel. Sind andere Teams dabei, dann hat der Super Bowl für mich mehr einen Eventcharakter, mit typischem Essen, Bier und viel drumherum.“

Niclas Wender hat den Super Bowl auch schon außerhalb der eigenen vier Wände verfolgt: „Einmal habe ich in einer Bar geschaut, das war auch cool, aber für mich gehört mittlerweile eine gewisse Bequemlichkeit dazu“. Der Germanistikstudent schaut den Super Bowl schon seit zehn Jahren und meistens mit Freunden zu Hause. Zum Spiel „gibt’s meistens irgendwas extrem ungesundes und Bier. Kurz Vor Anpfiff noch eine Tasse schwarzen Kaffee“, verrät der Chicago Bears-Fan. Wer bis zum Schluss dabei sein möchte, braucht Durchhaltevermögen, denn das Spektakel zieht sich bis in die frühen Morgenstunden.

Und dann gibt es da noch die berühmte Halbzeit-Show, die auch die Nicht-Football-Enthusiasten regelmäßig wach hält. In diesem Jahr wird die amerikanische Pop-Rock-Band Maroon 5 den Zuschauern im Stadion und vor den Fernsehern das Halbzeitloch stimmungsvoll versüßen.

Sixties und Co. übertragen live

Für alle, die den Super Bowl gerne unter Leuten schauen, gibt es in Mainz gute Anlaufstellen. Das Sixties wird das Event wie jedes Jahr live übertragen. Natürlich ist auch hier für das leibliche Wohl gesorgt. Neben einer großen Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken wird die Küche auf jeden Fall bis 1 Uhr geöffnet sein. Im Chilli Pepper beginnt die große Super Bowl-Party bereits um 22 Uhr. Studenten, die in der Prüfungsphase noch lange in der Bibliothek festsitzen, können den Super Bowl gemütlich mit Chicken Wings im Qkaff auf dem Campus verfolgen.

Tags:
Nächster Artikel

Auch interessant