Lade

Tippen zum Suchen

Kultur Service

Bewegtbild im September

Teilen

A Symphony of Noise, ab 2. September im Kino
Der Kino-September beginnt mit einem spannenden Dokumentarfilm über eine der schillerndsten Gestalten der elektronischen Musik: Der Brite Matthew Herbert ist als Produzent ebenso bekannt und beliebt wie als genialer Sound-Experimentator, der natürliche Klänge aufnimmt und so Menschen das Hören zurückbringen möchte … 10 Jahre lang hat Regisseur Enrique Sánchez Lansch für seine Doku „A Symphony Of Noise“ den Ausnahmekünstler und Schelm begleitet und so ein einzigartiges Porträt erschaffen. (RL)

Dune, ab 16. September im Kino
Mehrfach wegen Corona verschoben, startet das Science-Fiction-Epos „Dune“ von „Blade Runner 2049“- und „Arrival“-Regisseur Denis Villeneuve endlich in den Kinos. Einer der besten Filmemacher der Gegenwart adaptiert Frank Herberts gleichnamigen, grandiosen New-Age-Sci-Fi-Roman für die große Leinwand – und kann sich dabei auf eine traumhafte Besetzung rund um „Call Me by Your Name“-Star Timothée Chalamet und Zendaya verlassen. Unbedingt im Kino schauen, denn dort gehören diese Bilder hin! (RL)

Sex Education, ab 17. September auf Netflix
Neben viel hochwertig produziertem Teenie-Trash lassen sich auf Netflix auch echte Perlen wie die 2019 gestartete Coming-of-Age-Serie „Sex Education“ finden. Nach einer Corona-bedingten längeren Pause geht es nun in Staffel 3 weiter mit neuen Geschichten von der Moordale Secondary School. Sex Education ist dabei wirklich woke und schafft ganz wunderbar den Spagat zwischen Hormonstau und intelligenten Gesprächen über Sexualität und Identität. Definitiv ein Tipp – und an wem die tolle Serie bisher vorbeigegangen sein sollte, der möge jetzt einsteigen! (RL)

Foundation, ab 24. September auf Apple TV+
Der September ist in diesem Jahr wahrlich ein Fest für Science-Fiction-Fans, denn neben dem bereits erwähnten Dune startet auf Apples Streamingservice Apple TV+ mit „Foundation“ eines der ambitioniertesten Serienprojekte der vergangenen Jahre. Adaptiert wird der Foundation-Zyklus des Sci-Fi-Autors Isaac Asimov, der besonders durch seine drei Robotergesetze bekannt wurde. Bei Foundation scheut Apple erkennbar weder Kosten noch Mühen und gibt Berichten zufolge für zwei Episoden das Budget eines gesamten Kinofilms aus. (RL)

Tags:
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Dies könnte auch interessant sein

Verwandte Artikel

Auch interessant