Lade

Tippen zum Suchen

Kultur

Wiesbaden goes queer

Teilen

Zwischen dem 17. und 25. Mai veranstaltet der Wiesbadener Schlachthof die Queere Kulturwoche. In diesem Jahr verbindet diese erstmals den Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie und den Christopher Street Day Wiesbaden. Während der IDAHOBIT und die CSD-Demo politische Anliegen vertreten, liegt bei den restlichen Veranstaltungen der Fokus auf Kultur und Kunst – von Musik über Film bis Literatur. So stehen u.a. eine Lesung mit Philipp Meinert, Vorträge und Diskussionen zu szenerelevanten Entwicklungen, sowie einige Filmvorführungen im Caligari und ein Tanzkurs auf dem Programm. Gefeiert wird zu den Livesounds von Stereo Total und Peaches (im Bild) im Kesselhaus und auf diversen Partys in der Kulturkneipe Sabot. Kooperationspartner sind u.a. Warmes Wiesbaden und CSD Wiesbaden. Das komplette Programm gibt’s auf www.schlachthof-wiesbaden.de. (reh)

Tags:
Vorheriger Artikel

Dies könnte auch interessant sein

Verwandte Artikel