Lade

Tippen zum Suchen

Stadt

Kampf den Luftratten

Teilen

Sie gurren nervig rum und kacken alles voll: Tauben. Die Stadt Wiesbaden hat nun einen weiteren Schritt unternommen, die Population der zudringlichen Federviecher einzudämmen.
Nachdem die Bahn im vergangenen Jahr einen Taubenschlag am Hauptbahnhof geschlossen hat (dort werden echte Taubeneier gegen Attrappen getauscht), eröffnete die Stadt nun einen neuen auf dem Mautiriusparkhaus. In den bereits bestehenden vier Taubenschlägen wurden im vergangenen Jahr rund 2.500 Eier ausgetauscht. (cas)

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Auch interessant