Anzeige

Weniger ist mehr

Klassik in der Rheingoldhalle

Teaserbild
TOP STORY

Die Mainzer Meisterkonzerte starten ab September in ihre 31. Spielzeit und haben für das klassikaffine Publikum wieder einige musikalische Highlights im Programm mit Top-Orchestern und Spitzensolisten aus In- und Ausland.

 

Medien
Pinchas Zukerman
Alisa Weilerstein, Violoncello

Mainzer Komponistenportrait 2015 – Jörg Widmann

Teaserbild
TOP STORY

Das Philharmonische Staatsorchester Mainz präsentiert in Zusammenarbeit mit führenden Kulturinstitutionen des Landes Rheinland-Pfalz am Pfingstwochenende den zeitgenössischen Komponisten und Musiker Jörg Widmann im Rahmen der Veranstaltung „Mainzer Komponistenportrait“.

 

Tschaikowski rettet den Abend

Teaserbild
TOP STORY

Im vierten Sinfoniekonzert der aktuellen Spielzeit präsentiert das Hessische Staatsorchester unter der Leitung von Zsolt Hamar am 9. Dezember Ernst von Dohnányis „Sinfonische Minuten“ und das „Violinkonzert Nr. 2 Sz. 112“ von Béla Bartók. Der krönende Abschluss stellt Peter Tschaikowskis „Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13“ dar, auch bekannt als „Winterträume“.

Medien

Ein Mann und sein Flügel

Teaserbild
Highlight

Anlässlich des ersten Sinfoniekonzertes des Philharmonischen Staatsorchester Mainz wurden am 10. Oktober Ludwig van Beethovens Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73 aus dem Jahre 1811 sowie Carl Nielsens Sinfonie Nr. 5 op. 50 von 1922 zum Besten gegeben.

Medien
To embed this video on your own site, simply copy and paste the html code from this text area.

Weniger ist mehr

Teaserbild
Highlight

Dan Mangan, Walhalla Spiegelsaal Wiesbaden, 21. September 2015

Medien
To embed this video on your own site, simply copy and paste the html code from this text area.
To embed this video on your own site, simply copy and paste the html code from this text area.
Inhalt abgleichen